Schwermetallanalyse


Schwermetallanalyse

 Schwermetalle nehmen in unserer heutigen Zeit einen hohen Stellenwert ein.
Sie befinden sich in der Luft, im Wasser, im Boden und in Pflanzen und sind so fester Bestandteil der Nahrungskette geworden. Nicht zu vergessen die Amalgamplomben in den Zähnen vieler Menschen.

Die Folge sind Symptome, die oft nicht auf die Schwermetallbelastung zurückgeführt werden:

  • Durchblutungsstörungen
  • Hoher Blutdruck
  • Immunschwäche
  • Altersdemenz
  • Leber und Bauchspeicheldrüsenstörung
  • Rheuma
  • Unklare Nervenschmerzen
  • Migräne

Um eine Belastung festzustellen, nutze ich einen wissenschaftlich anerkannten Provokationstest, der dazu führt, dass vermehrt Schwermetalle über den Urin ausgeschieden werden.